Bus 347

“Ist wirklich kalt heute, oder?”
An der Bushaltestelle verwickelt mich eine freundliche ältere Dame in ein Gespräch. Sie erzählt mir von ihrem Enkel der gestern zu Besuch war. Sie hätten einen wirklich schönen Tag miteinander verbracht. Sie wollte eigentlich etwas für ihn kochen, aber er meinte zu ihr: “Oma, heute führe ich dich zum Essen aus!”
Sie hatte schon immer ein enges Verhältnis mit ihrem Enkel, berichtet sie. Als er klein war, hat er mit seiner Mutter eine Zeit lang bei ihr gewohnt. Das schweißt zusammen, sagt sie. Für einen kurzen Moment hält sie inne und fragt mich dann vorsichtig: “Kommen Sie eigentlich aus dem Osten oder aus dem Westen?”
Ich antworte ihr, dass ich aus dem Osten komme.
Sie scheint erleichtert: “Gut! Dann wissen Sie ja wie das damals war, als alleinerziehende Mutter. Verstehen Sie mich nicht falsch! Einer meiner Schwiegersöhne ist auch aus dem Westen und wirklich ein ganz netter Kerl. Aber manchmal begreifen die solche Sachen halt nicht.”
Wir steigen gemeinsam in den Bus und plaudern noch ein bisschen. An der Warschauer steige ich aus und nehme die U-Bahn Richtung Innenstadt.
Anne (geb.1982)
“It’s pretty cold today, no?”
An elderly lady engages me in a conversation at the bus stop. She tells me about her grandson, who had payed her a visit yesterday. They had spend a wonderful day together. She actually wanted to cook something for him, but he had said: ” Grandma, today I am gonna take you out for dinner!”
She talks about their close relationship. When he was a kid, he and his mother used to live at her place for a while. This created a very special bond, she tells me. She pauses for a second and then asks me carefully: “Are you from the East or the West?”
I tell her that I am from the East.
She seems relieved: ”Good! Then you know what it was like to be a single mother back then. Don’t get me wrong! One of my son in laws is also from the West and a very nice guy. But sometimes they don’t get those things.”
We enter the bus together and keep talking for a bit. I get out at Warschauer and take the underground direction city center.
Anne (born 1982)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*